«

»

Aug 18 2016

Beitrag drucken

C1 mit erstem Ausrufezeichen !

C1In einem spannenden Pokalfight gewann die C1 von Olympia Laxten am Deenstag mit 6:5 n.E. gegen den Landesligisten SC Spelle-Venhaus und zog damit als einziger Bezirksligist (Gr.3) in die dritte Runde des Bezirkspokals ein.
Die ersten 20 Min. gehörten der C1 mit guter Arbeit gegen den Ball und gutem Kombinationsspiel, Spelle dagegen fand zunächst überhaupt nicht in das Spiel. In dieser Dranphase gelang gleich mit der ersten Chance der Führungstreffer zum 1:0. Spelle allerdings, glich nach 30 Min. ebenfalls mit der ersten Chance aus, nachdem ein langer Ball im Mittelfeld durchrutschte. Das zeigt, dass auf dem Niveau jeder Fehler bestraft wird. Spelle kam danach immer besser in das Spiel, was sich dann in der zweiten Halbzeit fortsetzte. Deutlich war zu sehen, dass mit zunehmender Spieldauer sich die körperliche Überlegenheit von Spelle immer stärker bemerkbar machte. Allein der zweite Treffer wollte Spelle nicht gelingen, auch durch nie aufgebene und kämpfende Laxtener. Am Ende war vielleicht genau das, der entscheidende Aspekt, warum im abschließenden Elfmeterschießen das Glück auf Laxtener Seite war !? In der dritten Pokalrunde geht es jetzt gegen das JL Meppen, motivieren braucht da die Mannschaft keiner und am kommenden Wochenende steht das erste Punktspiel zu Hause gegen die JSG Lohne/Wietmarschen um 12:00 Uhr in Laxten auf dem Programm.
Jörg Weiss

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://olympia-laxten.com/index.php/2016/08/18/c1-mit-erstem-ausrufezeichen/