«

»

Mrz 02 2018

Beitrag drucken

B-Mädchen sind Hallenkreismeister!

02.03.2018.

Am vergangenen Wochenende stand für unsere B-Mädels das Finalturnier um die Hallenkreismeisterschaft an. Dafür qualifiziert hatten sie sich durch zwei überzeugende Auftritte in der Vor- und Zwischenrunde. Beide Turniere schlossen die Mädels ungeschlagen als Gruppenerster ab und zogen so souverän ins Finale ein.

Am Endturnier in Lathen nahmen dann insgesamt 6 Mannschaften teil. Als einziges Team aus dem Bereich Süd bekamen wir es mit 5 „Nord-Teams“ zu tun. Da der Nord-Bereich im Vorfeld als stärker eingeschätzt wurde, war unser Ziel klar: Spaß haben, guten Fußball spielen und zeigen, dass mit Laxten immer zu rechnen ist!
Und das setzten die Laxtener Mädels von Anfang an hervorragend um. Den ersten beiden Gegnern aus Dersum (3:0) und Neubörger (4:0) ließ man überhaupt keine Chance. Vor allem spielerisch wussten unsere Mädels dabei zu überzeugen. Im 3. Spiel ging es dann gegen den Favoriten aus Lathen. In diesem Spiel zeigten die Laxtenerinnen, dass sie nicht nur spielerisch, sondern auch kämpferisch dagegen halten können. So konnte das Spiel am Ende mit 2:0 gewonnen werden. Das 4. Spiel gegen Renkenberge endete 0:0. In einem Spiel auf ein Tor parierte die starke gegnerische Torhüterin einfach jeden unserer zahlreichen Torschüsse. Im letzten Spiel gegen Meppen brauchten wir dann noch einen Punkt, um den Titel ganz sicher zu haben. In einer von Meppener Seite übertrieben hart und unfair geführten Partie blieben unsere Mädels trotzdem ruhig und konnten am Ende mit 1:0 gewinnen.

Der Jubel und die Erleichterung waren bei den Spielerinnen, aber auch bei den vielen mitgereisten Eltern riesengroß. Am Ende hat mit Laxten die vor allem spielerisch beste Mannschaft den Titel des Hallenkreismeisters 2018 verdient gewonnen.

Text: Manuela Lühn

Olympia Laxten sagt HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://olympia-laxten.com/index.php/2018/03/02/b-maedchen-sind-hallenkreismeister/