«

»

Apr 10 2018

Beitrag drucken

U15 nimmt Punkt aus Emden mit

10.03.2018.

Nach dem torlosen Samstagsspiel beim 130 km entfernten Favoriten aus Emden muss es heißen: U15 holt bei Kickers Emden einen Punkt!

Die Ausgangslage
Die C1 stand nach der Niederlage gegen Hansa Friesoythe unter Druck unbedingt zu Punkten. Von vornherein keine leichte Aufgabe – verlor man das Hinspiel zuhause noch klar mit 3:0 und Kickers Emden ist eher ein Team, was im oberen Tabellendrittel einzuorden ist.

Das Spiel

Von Anfang an ging die C1 motiviert und engagiert in das Spiel und versuchte viele Fehler die im Spiel gegen Friesoythe zu sehen waren – wie keine Kommunikation auf dem Platz, Spiel über Außen, etc. – besser zu machen. Kickers Emden dagegen versuchte das gesamte Spiel über ihre starken Stürmer mit langen Bällen über ein sehr kompakt agierendes Laxtener Mittelfeld in Szene zu setzen. Dank der überragenden Abwehr – in dieser Saison ganz klar das Prunkstück der C1 – ließ man in der ersten Halbzeit aber nur wenig zu. In der Laxtener Offensive hingegen erarbeitete man sich einige Großchancen, aber der Lucky Punch blieb leider aus.

Nach der Halbzeit mussten beide Mannschaften dem intensiven Spiel bei tiefem Rasen Tribut zollen. Emden viel außer langen Bällen nicht mehr viel ein – die C 1 wollte vielleicht, konnte aber nicht mehr. Technisch verflachte das Spiel zusehends, blieb aber weiterhin sehr zweikampfintensiv. Das Spiel hatte in der 2. Halbzeit eher den Charakter eines Abnutzungskampfs anstelle eines Fußballspiels. Kickers Emden hatte allerdings ihrerseits ebenfalls einige Großchancen in der zweiten Halbzeit, jedoch weniger durch spielerische Aktionen, sondern mehr durch Zufallsprodukte aufgrund von Ungenauigkeiten auf Laxtener Seite.

Das Fazit
Am Ende können beide Teams mit dem Ergebnis zufrieden sein. Ein dem Spielverlauf und den Chancen angemessenes Ergebnis. Cui bono – „Wem zum Vorteil?“ fragt man sich am Ende. Für beide Teams eigentlich zu wenig, doch aus Laxtener Sicht bleibt der Eingangssatz des Berichtes stehen.

Der Ausblick
Schafft es die U15 die Leidenschaft und das Engagement aus dem Spiel mitzunehmen und in den nächsten Spielen noch 10-15 Min. länger ihr Fußballspiel durchzuziehen, dann sieht das Trainerteam den nächsten Spielen positiv entgegen.

Text: Jörg Weiss

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://olympia-laxten.com/index.php/2018/04/10/u15-nimmt-punkt-aus-emden-mit/