«

»

Mrz 04 2019

Beitrag drucken

B-Mädchen sind Hallenkreismeister

04.03.2019.

Am vergangenen Sonntag stand für unsere B-Mädchen das Finalturnier um den Titel des Hallenkreismeisters an. Genau wie im letzten Jahr waren wir auch dieses Mal die einzige Mannschaft aus dem Bereich Süd. Und so hieß es für unsere Mädels, den Titel gegen fünf starke Teams aus dem Nordbereich zu verteidigen.

Im ersten Spiel ging es gegen die Mannschaft aus Renkenberge/Wippingen. Obwohl unsere Mädels in den bisherigen Turnieren im ersten Spiel sehr häufig Schwierigkeiten hatten, konnten sie am gestrigen Tag von Anfang an überzeugen. Und so gewannen sie souverän mit 2:0. Da war das zweite Spiel gegen Neubörger deutlich knapper. Gegen einen sehr starken Gegner führten wir zwar schnell mit 2:0, mussten aber dann doch den Anschlusstreffer hinnehmen. In einer kampfbetonten Schlussphase hielten unsere Mädchen super dagegen und konnten den knappen Vorsprung bis zum Schlusspfiff verteidigen. Im dritten Spiel hatten wir dann Glück, dass die Spielerinnen der JSG Lathen/Fresenburg in den ersten 5 Minuten nicht eine ihrer zahlreichen Torchancen nutzen konnten. Unsere Mädels dagegen nutzten eiskalt ihre allererste Chance und konnten am Ende sogar noch auf den 2:0 Endstand erhöhen.

Nach den 3 Siegen konnten wir dann schon im vierten Spiel den Titel perfekt machen. Das gab unseren Mädels noch einmal zusätzliche Kräfte. Und so hatten unsere Gegnerinnen aus Schwefingen überhaupt keine Chance. Nach vielen schönen Spielzügen stand am Ende ein völlig verdienter 3:0 Sieg. Somit war uns der Titel schon vor dem letzten Spiel gegen die JSG Neulangen/Langen sicher und die Mädels konnten befreit aufspielen. In diesem Spiel zeigten sie dann noch einmal eindrucksvoll, warum der Titel zu Recht nach Laxten ging. Mit 6:0 wurden die chancenlosen Gegnerinnen vom Platz gefegt. Und so konnten unsere B-Mädels bei der Siegerehrung den Pokal entgegennehmen und sich von den mitgereisten Eltern und Geschwistern feiern lassen.

Letztendlich muss man den Mädchen ein großes Kompliment aussprechen. Obwohl sie im Schnitt 1 bis 2 Jahre jünger als ihre Gegnerinnen waren, stellten sie die spielstärkste Mannschaft. Und belohnt haben sie sich selbst mit dem Titel des Hallenkreismeisters.

Text: Manuela Lühn

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://olympia-laxten.com/index.php/2019/03/04/b-maedchen-sind-hallenkreismeister-2/