«

»

Jun 12 2019

Beitrag drucken

Toller Finalsieg für unsere D2 in Nordhorn

12.06.2019.

Nach 2012 (damals gewann die C1 das Turnier), hat sich nun das Team vom Trainerteam Ludger Hörtemöller und Jan Brunsen auf der Nordhorner Ehrentafel verewigen können. Zwei Tage guter Jugendfußball mit Teams aus Deutschland und den Niederlanden standen auf dem Programm.

In den Gruppenspielen (System Jeder gegen Jeden) errang das junge D2-Team 14 von 21 möglichen Punkten, das bedeutete Platz 2.

Im Halbfinale durfte man dann gegen das Heimteam antreten. Nach guten 20 Minuten stand es 1:1, somit musste ein Penaltyschießen entscheiden. Nach gefühlten 100 Schützen war Basit am coolsten und legte dem VFL Torhüter das „Ei ins Nest“. Nun musste nur noch Elias den nächsten Ball halten und da Laxtener Torhüter wie gewohnt nervenstark sind, hielt Elias den Ball (war übrigens nicht der einzige, der er hielt).

FINAAAAALLLLEEEEE! schrien die Kids und dort wartete der Oldenburger Kreisliga Tabellenführer und Kreispokal-Finalist VFL Stenum auf unsere Jungs. Hier musste man schon eine Topleistung bringen, um so ein Team zu schlagen. Die Zuschauer wurden nicht enttäuscht: Aus der Topleitung wurde eine „Weltklasseleistung“ 😉Jeder Pass klappte von hinten bis vorne und dass man am Ende mit 3:0 gewinnt, damit haben wohl die wenigsten Fans gerechnet. 

Die beiden Trainer haben das Team top eingestellt und clevere Einwechslungen waren der Schlüssel zum Erfolg. Zu betonen wäre noch, dass unser Team fast komplett aus dem jüngeren Jahrgang besteht und hier etwas ganz Großartiges heranwächst. Spieler, Trainer, Eltern und Großeltern hatten ein schönes Pfingstwochenende in der Grafschaft.

Danke an den VFL WE Nordhorn für ein durchweg gelungenes Turnier. Olympia kommt immer gerne wieder!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://olympia-laxten.com/index.php/2019/06/12/toller-finalsieg-fuer-unsere-d2-in-nordhorn/