«

»

Jul 11 2019

Beitrag drucken

D1 sichert sich Double zum Saisonfinale 2019 – Meister und Emslandpokalsieger

11.07.2019.

Nachdem die Mannschaft von Trainer Jens Lenger, Johannes Krieger und Marc Kaufhold bereits im Februar 2019 den Hallenkreismeistertitel Süd und den Hallenkreismeistertitel Emsland feiern konnten, neigt sich nun auch die „Draußen-Saison“ 2018-2019 zu Ende mit einer beeindruckenden Bilanz:



Meisterschaft

Am letzten Liga-Spieltag gelang es dem Team mit einem 0:0 gegen Spelle auch den Staffelsieg in der Meisterrunde Emsland-Süd-Mitte/Grafschaft Bentheim perfekt zu machen. Somit war das Team in der gesamten Saison 2018/ 2019 ohne Punktspielniederlage – und das mit über 110 erzielten Toren bei nur 12 Gegentreffern! Punktgleich mit dem JLZ Nordhorn teilen wir uns daher den Staffelsieg in der Meisterrunde der Kreisliga Emsland/ Grafschaft. 

Durch diese herausragende Leistung in der Liga qualifizierten sich die Spieler für die Bezirksmeisterschaften in Höltinghausen am 22.06.2019. Dort wurde ein beachtlicher 5. Platz erreicht. In der Vorrunde spielten wir gegen beide Finalisten und konnten zeigen, dass wir auch auf dem Niveau mithalten können. Zwar verloren wir gegen eine spielstarke Mannschaft aus VfL Oldenburg mit 1:3 doch gegen den späteren Bezirksmeister JSG Merzen hatten wir mehr Spielanteile. Am Ende ging das Spiel 0:0 aus. Durch den Sieg im letzten Gruppenspiel konnten wir uns den 3. Platz in der Gruppe sichern und wurden in der Gesamtwertung somit fünfter.

Im Finale um die Emslandmeisterschaft am 30.06.2019 in Börger hatte die D1 bei sommerlichen Temperaturen ein tolles Spiel gegen den Staffelsieger Emsland Nord/ Mitte absolviert. Nach einem 1:0 Rückstand gegen den SV Meppen kamen wir durch ein Elfmetertor von Justus Stoll wieder ins Spiel. Leider fehlte an dem Tag etwas das Glück. Ben Giesser verletzte sich schwer und konnte nicht mehr eingesetzt werden. Dazu kam noch dreimal Alu, spielerische Überlegenheit und eine Großchance in der vorletzten Minute -aber das Siegtor wollte an dem Tag nicht fallen. Im Elfmeterschießen hatten wir leider das Nachsehen und verloren 5:4. Somit wurden wir Vize-Emslandmeister.



Pokal

Am 15.06.2019 sicherte sich die D1 nach dem Kreispokal Süd noch den Emslandpokal gegen die U13 vom SV Meppen und JSG Sögel/Spahnharrenstätte. Siehe Berichte.

Fazit

Eine lehrreiche, intensive und sehr erfolgreiche Fußballsaison geht für unsere D1 Spieler nun zu Ende. Mit Vergleichsspielen gegen Vfl Osnabrück U13, Eintracht Rheine U13, Vfl Oldenburg U13, Ochtrup,  Neuenkirchen oder Ibbenbüren zeigten wir auch überregional unser fußballerisches Können.

Mit attraktivem Offensivfußball konnten in den vielen Spielen insgesamt ca. 370 Tore geschossen werden.

In den 15 Hallenturnieren konnten wir alleine 170 mal jubeln, spielten 12 Finals, gingen 5x als Sieger und 7 x als Vize-Sieger aus der Halle.

Torschützenkönig wurde in diesem Jahr wieder Jonathan Kaufhold, gefolgt von Niko Franken und Ben Giesser.

Nun wechseln alle Spieler in den C-Jugend-Bereich und greifen nach der wohlverdienten Fußballpause Ende Juli wieder an um die Saison 2019-2020 zu rocken ….. Für die kommende Saison wünschen wir allen Spielern weiterhin viel Spaß und Freude am Fußball!

Text: Marc Kaufhold & Jens Lenger

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://olympia-laxten.com/index.php/2019/07/11/d1-sichert-sich-double-zum-saisonfinale-2019-meister-und-emslandpokalsieger/