«

»

Sep 03 2019

Beitrag drucken

Vereinsmitglied Karl-Heinz Herbers in Berlin – Persönliche Einladung vom Bundespräsidenten

Unser Vereinsmitglied Karl-Heinz Herbers zeigte sich im Mai dieses Jahres sehr überrascht, als ihn eine persönliche Einladung des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier erreichte. Er wurde zum Bürgerfest nach Berlin geladen, bei dem einmal jährlich Personen aus ganz Deutschland mit einem Fest geehrt werden, für Verdienste im Ehrenamt.

Das Bürgerfest fand am 30. August im Park des Schloss Bellevue statt. Insgesamt waren ca. 4.000 verdiente Mitbürger geladen um ein tolles Fest zu feiern. Zu Beginn begrüßte unser Bundespräsident alle Anwesenden und sprach den Dank der Bundesrepublik für das Engagement eines jeden Einzelnen aus. Er führte weiter aus, wie wichtig das Ehrenamt für die Nation ist und ohne all die freiwilligen Helfer, viele Dinge einfach nicht möglich wären.

Im weiteren Verlauf über den ganzen Abend traten einige Künstler auf, wobei die Auftritte von Lena Meyer-Landrut und Klaus Lage mit der Big-Band der Bundeswehr als absolutes Highlight betrachtet werden können. Ebenfalls konnte das Innere des Schloss Bellevue besichtigt werden und der Hauch von internationaler Politik wehte durch die Saloons und insbesondere durch das Amtszimmer des Bundespräsidenten. Zahlreiche Firmen und die Partnerländer Finnland und Nordrhein-Westfalen ermöglichten diesen tollen Tag in absolut angenehmer und entspannter Atmosphäre.

Karl-Heinz Herbers mit Bundespräsident im Hintergrund

Karl-Heinz Herbers vor dem Schloss Bellevue mit seinem Sohn Thorsten und Enkeltochter Melina

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://olympia-laxten.com/index.php/2019/09/03/vereinsmitglied-karl-heinz-herbers-in-berlin-persoenliche-einladung-vom-bundespraesidenten/