«

»

Jan 05 2020

Beitrag drucken

Mädels beim Budenzauber 2020

05.01.2020.

„Traditionen soll man bekanntlich pflegen und so war es uns eine Herzensangelegenheit beim Budenzauber 2020 als Ballmädchen zu unterstützen“, zog unsere Trainerin Vanessa Metten ein zufriedenes Fazit zum gestrigen Turnier in der Emslandarena, welches live auf Sport1 übertragen und in ganz Deutschland verfolgt wurde.

Bereits zum 7. Mal in Folge haben die Laxtener Damenmannschaft und auch der Mädchenbereich den Budenzauber in der Emslandarena aktiv begleitet.

„Vielen Dank an dieser Stelle für das in uns gesetzte Vertrauen. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht.  Die Mädchen hatten nicht nur die Möglichkeit aktiv am Erfolg dieser Veranstaltung teilzuhaben, sie waren auch ganz nah an den Mannschaften dran. Es gab die ein oder andere Unterhaltung mit den Profis, man musste bei den Schüssen immer auf der Hut sein und auch mal seinen Kopf rechtzeitig einziehen und natürlich beim Spielverlauf immer am Ball bleiben und die manchmal kleinen Hinweise der Spieler richtig deuten können. Nicht immer wollte man den Ball sofort, an anderer Stelle konnte es den Spielern nicht schnell genug gehen. All das haben die Mädels fantastisch gemeistert. Gratulation für diese tolle Leistung!“, so Vanessa.

Unsere Ballmädchen mit den Publikumsliebling Ailton



Fine und Anna beim Fachsimpeln mit dem Weltmeister Olaf Thon vom FC Schalke 04












Laxtens Damen waren auch mit von der Partie

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://olympia-laxten.com/index.php/2020/01/05/d-juniorinnen-beim-budenzauber-2020/