«

»

Feb 11 2020

Beitrag drucken

„Nein zur sexualisierter Gewalt im Sport!“ – Olympias Trainer bildeten sich weiter

11.02.2020.

Ein wichtiges Thema, welches wir als Sportverein schon seit einigen Jahren aktiv angehen: „Der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt im Sport“. Hierzu sowie zum Thema Kindeswohlgefährdung fand vor kurzem eine Schulung im Laxtener Clubhaus statt, die bei unseren und bei externen Trainerinnen und Trainern wieder großen Anklang fand.

Mit Unterstützung des Kreissportbund Emsland sowie des NFV Kreis Emsland brachte Referent Andreas Thomes unseren rund 20 Teilnehmern in einem 4-stündigen Lehrgang wesentliche Aspekte zu diesen Themen näher. Zwei Teilnehmer haben sogar die weite Anreise von Wolfsburg auf sich genommen, um sich mit diesen Aspekten zu beschäftigen. „Die weite Anreise hat sich definitiv gelohnt und wir werden die Inhalte an alle Trainer & Betreuer in unserem Heimatverein weiterempfehlen“, so die beiden. 

Am Ende der Veranstaltung erhielt jeder Teilnehmer eine Bescheininung. Wir werden diesen Lehrgang auch im nächsten Jahr in Laxten durchführen. Vielleicht können wir die Teilnehmerzahl dann sogar nochmal ausbauen.


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://olympia-laxten.com/index.php/2020/02/11/nein-zur-sexualisierter-gewalt-im-sport-olympias-trainer-bildeten-sich-weiter/