«

»

Mrz 03 2020

Beitrag drucken

D-Juniorinnen erringen 3. Platz bei den Hallenkreismeisterschaften

03.03.2020.

Unsere D-Juniorinnen sind am Samstag bei den Hallenkreismeisterschaften durch Tiefen und Höhen gegangen. Zu Beginn wollten die Tore einfach nicht fallen, obwohl man stark nach vorne gespielt hatte und allen klar war, dass heute der Titel erreichbar ist. Es gab am Anfang gleich zwei torlose Unentschieden, die die Mädels etwas verzweifeln ließen.

Angefeuert von den zahlreichen angereisten Fans in die Halle in Freren erzielte man im dritten Spiel endlich die ersten Tore. Leider musste man kurz vor Schluss doch noch das dritte Unentschieden in Kauf nehmen. Auch das vierte Spiel endete mit einem torlosen Unentschieden. Die Mädels wollten unbedingt den Sieg im letzten Spiel, um sich die Chance auf einen Platz auf dem Podest zu erhalten. Der Teamgeist war stärker als vorher, man motivierte sich am heutigen Tag zum 5. Mal und es gelang.

Die Freude war riesig als das 2:1 auf der Anzeigentafel am Schluss Bestand hatte. Am Ende wurde es mehr als spannend. Aufgrund der Ergebnisse der letzten zwei Spiele der anderen Mannschaften durfte man im 7-Meterschiessen um den 3. Platz kämpfen. Hier zeigten die Mädchen ihr Können am Punkt und holten sich gegen den SC Spelle-Venhaus den begehrten Pokal für den 3. Platz.

Klasse Leistung!

Text: Vanessa Metten

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://olympia-laxten.com/index.php/2020/03/03/d-juniorinnen-erringen-3-platz-bei-den-hallenkreismeisterschaften/