«

»

Sep 10 2020

Beitrag drucken

Nachbericht: Pokalrevanche geglückt

10.09.2020.

Nach der Punktspielniederlage hatten sich die Spieler unserer Ersten gestern Abend viel vorgenommen. Mit mutigem und druckvollem Fußball versuchte das Team schnell nach vorne zu spielen.

In der 23. Minute wurde ein Ball wunderbar in die Spitze gespielt, wo Raphael Köster in bester Stürmermanier das Tor des Tages erzielte. Im weiteren Spielverlauf wurde das Spiel sehr viel im Mittelfeld entschieden. In der zweiten Halbzeit erhöhte Spelle den Druck und unser Laxtener Keeper Joshua musste mehrere Male sicher parieren. Beste Kontermöglichleiten konnte Laxten und Spelle nicht verwerten. Am Ende zog Laxten verdient in die 3. Runde des Bezirkspokal ein.

Fazit unseres Coach:

„Es freut mich sehr, dass die Jungs sich den Sieg erarbeitet haben. Viele verletzte Spieler sind nicht einfach zu verkraften, aber unser Kader gleicht sich immer mehr aus und so bekommen alle die Chance zu spielen. Und das haben sie gestern super genutzt. Nach der Punktspielniederlage ist das ein richtig wichtiges Signal. Die Mannschaft kämpft und arbeitet sehr an ihrer Klasse. Ab jetzt sitzt der Fokus auf dem Punktspiel am Sonntag um 15:00 Uhr in Salzbergen.“

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://olympia-laxten.com/index.php/2020/09/10/nachbericht-pokalrevanche-geglueckt/