«

»

Mai 12 2020

Beitrag drucken

Georg Overhoff neuer U19 Trainer in Laxten

12.05.2020.

11 Siege, 1 Unentschieden, 0 Niederlagen, Tabellenplatz 2 der Bezirksliga und wieder Bock auf die Landesliga. Das sind die Fakten unserer U19 in der aktuellen Sportpause.


Ihr ehemaliger Coach George-Cemil Yumusak hatte gute Vorarbeit geleistet, bis es ihn vor kurzem zur Ersten Herrenmannschaft des SV Langen in die Bezirksliga zog. Es galt in den letzten Wochen also den Posten an der Seitenlinie zu ersetzen. Gut, dass Branko Dragutinovic als Sportlicher Leiter unserer U15, U17 und U19 schon längere Zeit einen guten Kandidaten und alten Weggefährten auf dem Zettel hatte. 

Mit Georg Overhoff gewinnt unser Jugendfußball einen ambitionierten Coach, der viel Fußballerfahrung mit sich bringt. Als Jugendspieler kickte er selbst für Olympia in der Niedersachsenliga, schaffte es in den Profikader des SV Meppen in der 2. Liga und war danach bei verschiedenen emsländischen Teams weiter hochklassig unterwegs.

Nach seiner aktiven Laufbahn sammelte Georg erste Erfahrungen als Jugend- und Seniorentrainer. Nachdem er erfolgreich die A1 seines Heimatvereins Lengerich-Handrup trainierte und mit ihnen in die Kreisliga aufstieg, coachte er zuletzt die erste Herrenmannschaft von Concordia Langen in der 1. Kreisklasse. 

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und haben mit den beteiligten Personen dieses Transfers gesprochen: 

Branko Dragutinovic (Sportlicher Leiter U15, U17, U19)
„Ich kenne Georg schon sehr lange. Wir telefonieren öfters über Fußballthemen. Georg hat einen guten Fußballsachverstand und ich schätze ihn als Person. Mit der spitzen Tabellensituation, die sein Vorgänger George zusammen mit unserer U19 erarbeitet hat, erwartet Georg eine gute Ausgangsposition und ein super motiviertes Team. Ich wünsche ihm viel Spaß und freue mich, wenn es endlich wieder losgeht. Auch George wünsche ich viel Erfolg bei seinem neuen Verein. An dem Sprung vom Jugendtrainer direkt zum Chefcoach in der Bezirksliga sieht man, dass unsere Arbeit nicht nur für die Jungs, sondern auch für unsere Trainer Früchte trägt.“ 

Volker Suresch (Jugendleiter)
„Die Jugendfußballabteilung ist glücklich, dass wir mit Georg einen neuen, ambitionierten Trainer für unsere U19 gewinnen konnten. Gerade bei den aktuell schwierigen Rahmenbedingungen ohne Sportbetrieb sowie nach Weggang des alten Trainers, sind wir froh, in Zukunft mit Georg planen zu können.“ 

Georg Overhoff (Neuer U19 Coach)
„Ich habe mich sehr über die Anfrage von Olympia Laxten gefreut und habe definitiv Bock auf das Team und darauf, bald wieder auf dem Platz zu stehen. Ich habe mit jedem der Jungs schon telefoniert und mich vorgestellt. Was zählt ist jedoch auf dem Platz. Nach meinen Trainerposten in der Kreisklasse – sowohl im Jugend- als auch Herrenbereich – ist das Ganze für mich eine neue Herausforderung. Der Vorteil gegenüber dem Herrenbereich ist, dass man im Jugendleistungsbereich eine höhere Trainingsbeteiligung hat und somit ganz anders planen kann. Ich komme zwar ursprünglich aus Andervenne und wohne in Lengerich, habe jedoch noch guten Kontakt zu vielen Laxtenern. Auch meine eigene Zeit in Laxtens Jugend ist mir positiv in Erinnerung geblieben. Ich bin gespannt wie es nun saisontechnisch weitergeht und habe jetzt schon ein klares Ziel mit den Jungs: Wiederaufstieg in die Landesliga.“



Georg Overhoff und Branko Dragutinovic

Branko, Georg und Co-Trainer Andreas Thünemann (es fehlt: Co-Trainer Frank Ahlers)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://olympia-laxten.com/index.php/2020/05/12/georg-overhoff-neuer-u19-trainer-in-laxten/